Unser Verein

 

Der Waldorfkindergarten-Verein Minden e.V. fungiert als Träger des Waldorfkindergartens. Mitglieder sind die Eltern der aufgenommenen Kinder. Darüber hinaus gibt es noch außerordentliche Mitglieder (siehe Satzung).

An der Spitze steht der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für jeweils drei Jahre gewählt und verantwortet den Ablauf des Betriebes in organisatorischer, technischer und finanzieller Hinsicht. Die operative Führung des Kindergartens obliegt dabei der Geschäftsführung. Hierbei wird zwischen der kaufmännischen und der pädagogischen Geschäftsleitung unterschieden. Letzterer obliegt die Führung des Kollegiums.

Der Elternbeirat, der zu Beginn des Kindergartenjahres durch die Elternschaft gewählt wird, ist das Bindeglied zwischen Elternschaft, Vorstand, Kollegium sowie Geschäftsleitung.

 
 

Wir sind:

Susanne Schirmer, Inna Janzen, Anja Marx, Vera Aumann,

Fenja Danneberg, Carola Christiaane, Jordi Pulg y Perés

Unser Kollegium

Leitung

Die Geschäftsleitung setzt sich aus einer pädagogischen und einer kaufmännischen Kraft zusammen.

Team

In allen Gruppen arbeiten Erzieherinnen und Erzieher, davon mindestens eine/einer mit Zusatzausbildung Waldorfpädagogik. Zusätzlich tragen Praktikanten zur Unterstützung des Teams bei.

Team

Die Erzieherinnen und Erzieher jeder Gruppe treffen sich wöchentlich zu einer Gruppenkonferenz. Es werden pädagogische und organisatorische Themen der Gruppe besprochen.

 

Für alle gruppenübergreifenden Themen und gemeinsamen Austausch finden Gesamtkonferenzen aller pädagogischen  Mitarbeiter statt.

Die Erzieherinnen und Erzieher nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil und pflegen einen lebendigen Austausch mit anderen Waldorfkindergärten.

 

Einmal pro Woche unterstützt eine Eurythmistin die Arbeit im Kindergarten.

Sind Sie Erzieherin und möchten unser Team unterstützen? Oder interessieren Sie sich dafür, Ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns zu leisten? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung.

 

Elternmitarbeit

 

Als Vereinsmitglieder gestalten die Eltern den Kindergarten aktiv mit. Die Eltern entscheiden sich mit dem Eintritt in den Kindergarten bewusst für gemeinsames Tun, Mitverantwortung, und stetige Weiterentwicklung. Jeder ist herzlich eingeladen, sich nach seinen eigenen Fähigkeiten und Interessen in die Gemeinschaft einzubringen.

Folgende Arbeitskreise/Gremien gibt es:

  • Vorstand

  • Elternrat (Vertreter der Elternschaft)

  • Basarkreis

  • Gartenkreis

  • Öffentlichkeitskreis

  • Baukreis

Darüber hinaus werden - um den reibungslosen Betrieb und Erhalt des Kindergartens zu gewährleisten - einige Arbeiten von den Eltern übernommen.

 

Jährlich stattfindende Aktionstage gehören dazu. Hier werden besondere Arbeiten rund um Haus und Garten erledigt: Spielgeräte reparieren, Möbel schleifen, Sand auswechseln und vieles mehr. Auch kann man sein Engagement bei öffentlichen Veranstaltungen wie dem Frühlingsfest und dem Tag der Offenen Tür einbringen.

 

Eltern und Erzieher gestalten gemeinsam den Raum Kindergarten für unsere Kinder. Das Kind lernt in den ersten sieben Jahren durch Nachahmung. Engagieren sich die Eltern für den Kindergarten,  erleben die Kinder das hautnah mit. Auch lernt man dadurch andere Eltern des Kindergartens kennenlernen.

0571 84648 | info@waldorfkindergarten-minden.de | Königstr. 62, 32427 Minden

© 2017 Design by O! PR+Design